Beratungen unter Corona-Bedingungen über Zoom

Da wir zurzeit keine öffentlichen Beratungen anbieten können, haben wir uns dazu entschlossen, bei Bedarf über die Zoom-App Gespräche mit Interessent*innen zu führen. Einzelheiten zu Zoom finden Sie unten.

Sollten Sie an einem Zoom-Gespräch interessiert sein, wenden Sie sich bitte per Mail an info@solinger-freiwilligen-agentur.de. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Unsere Datenschutzhinweise haben wir entsprechend angepasst.

Wie Zoom eingesetzt wird?

Im Jahr 2020 hat sich Zoom zu einer der führenden Apps für Videokonferenzen entwickelt. Sie können virtuell mit Kollegen interagieren, wenn persönliche Besprechungen nicht möglich sind, und es war auch bei gesellschaftlichen Veranstaltungen äußerst erfolgreich.

Was ist Zoom?

Zoom ist ein Cloud-basierter Video-Konferenzdienst, mit dem Sie sich virtuell mit anderen treffen können – entweder nur per Video oder Audio oder beides, während Sie Live-Chats durchführen. Berichten zufolge nutzte mehr als die Hälfte der Fortune 500-Unternehmen Zoom im Jahr 2019 und erreichte im Jahr 2020 noch größere Beliebtheit.

Hauptmerkmale von Zoom

Hier sind die Hauptfunktionen von Zoom:

Einzelgespräche: Wir setzen Zoom für Einzelgespräche ein.

Gruppenvideokonferenzen: Wir veranstalten Gruppenkonferenzen mit bis zu 25 Teilnehmern.

Bildschirmfreigabe: Wir treffen uns in Einzel- oder Gruppengesprächen und teilen unseren Bildschirm mit Ihnen, damit Sie sehen können, was wir sehen und Ihnen zeigen möchten.

Was Sie schon unternehmen können

Zoom App Download

Die Desktop-App ist für Windows und MacOS verfügbar, die mobile App für Android und iOS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.