Angebote

Ehrenamtliche Tätigkeiten & Angebote

Die folgenden Beispiele können nur anregen. In allen Bereichen werden laufend Ehrenamtler dringend gesucht. Wir freuen uns auf Ihr Engagement. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie unsere Beratungsstunden. Gerne nehmen wir Ihre Fragen auch telefonisch unter 0212 / 24 43 185 oder per Fax unter 0212 / 24 43 192  entgegen. Ehrenamtliches Engagement ist nicht an ein Alter gebunden. Selbstverständlich können sich Menschen mit Handicap und/oder mit Migrationshintergrund in fast allen Bereichen ehrenamtlich betätigen. In den meisten Fällen finden wir ehrenamtliche Einsatzmöglichkeiten in der Nähe der eigenen Wohnung der Interessenten, sodass weder unnötiger Zeitverlust noch zusätzliche Kosten anfallen. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Imagefilm.

Natürlich sind Sie bei Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit Haftpflicht und Unfall versichert, entweder über die Organisation/Institution, für die Sie tätig sind, oder über das Land NRW. Einzelheiten finden Sie auf der Website der Landesregierung oder in einem Flyer der Landesregierung in unserem Download-Bereich.

Recht informativ ist auch ein Video-Clip, den die bagfa – die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen – veröffentlicht hat.

Seniorenhilfe – Cafeteria

Sie betreuen Seniorinnen oder Senioren zu Hause oder im Altenheim. Sie reden mit Ihnen, können u. U. ihre Fremdsprachenkenntnisse einsetzen. Sie hören zu, lesen vor, spielen, singen gemeinsam, musizieren. Sie erledigen kleinere Besorgungen. Oder Sie helfen in der Cafeteria.

Lesepatin mit Kindern

Sie betreuen Kinder als Lesepaten in Grundschulen oder in der Stadtbibliothek. Sie helfen bei den Hausaufgaben. Sie übernehmen Patenschaften über Jugendliche. Diese Aufgaben können selbstverständlich auch Menschen mit Behinderung übernehmen.

Leihoma und Leihopa

Sie genießen es, als Leihoma oder Leihopa für Ihre „Ersatzenkel“ da zu sein.

Hilfe für Menschen mit Handicap

Sie helfen Menschen mit Behinderungen bei Ausflügen oder anderen Freizeitaktivitäten, oder Sie übernehmen einen Fahrdienst. Auch Menschen mit Handicap können sich selbstverständlich ehrenamtlich betätigen, z. B. als Lesepaten.

Hilfen in der Natur

Sie arbeiten in der Natur, z. B. bei der Gartenpflege oder mit Tieren.

Foto: Uli Preuss

Museumsshop

Sie helfen im Museumsshop und bei Veranstaltungen im Museum oder übernehmen selbst kleinere Führungen – selbstverständlich nach Einarbeitung – gerne auch an Wochenenden.

Kinder im Museum

Oder Sie bringen Kindern im Museum Kunst nahe mit praktischen Tätigkeiten.

Handwerkliche Hilfen

Sie sind handwerklich geschickt und übernehmen hausmeisterliche Tätigkeiten mit dem Bohrer oder dem Schraubendreher. Sie reparieren Klettergerüste oder Kinderfahrräder, z. B. in Kitas.

Wir bedanken uns bei der Stadtbibliothek Solingen, beim Kunstmuseum Solingen und beim Josef-Haus (Krahenhöhe), dass sie uns das Fotografieren ermöglicht haben.

Für alle oben angeführten ehrenamtlichen Tätigkeiten werden immer Damen und Herren gesucht, die sich dort gerne engagieren können. Selbstverständlich bemühen wir uns, die Interessentinnen und Interessenten in der Nähe der eigenen Wohnung unterzubringen, um unnötige Fahrten und Kosten zu vermeiden.

Aktuelle Angebote/Gesuche unserer Partner

Für die unten aufgeführten ehrenamtlichen Tätigkeiten wird gerade aktuell eine Ehrenamtlerin bzw. ein Ehrenamtler gesucht. Diese Tätigkeiten sind z. T. mit besonderen Anforderungen verknüpft.

Erstmals liegt uns auch eine Anfrage für Wuppertal und Remscheid vor. Wegen der Brisanz nehmen wir sie gerne auf, ohne unsere Schwester-Organisationen dort stören zu wollen.

Lfd. Nr.StadtteilAngebote/Gesuche Stand 24.9.2021
2103BurgMuseum – Kräutergarten sucht dringend Ehrenamtler*innen für Anlage/
Bepflanzung, Pflege, evtl. Führung/ Erläuterung der Anlage, später auch Hilfe beim Winterfestmachen der Anlage.
Sorgfältige Einweisung/ Einführung in die Kräuterlehre wird angeboten.
2104AufderhöheSeniorenheim sucht Ehrenamtler*innen für Einzelbetreuung/Gruppenangebote .
2105OhligsHauspflege/Tagespflege sucht Ehrenamtler*innen für Projekte, Tagespflege, Demenz WG.
Eigeninitiative, eigene Ideen erwünscht
2106OhligsTagespflege sucht immer Ehrenamtler*innen, Einsatz nach Absprache.
2107Gräfrath
Park/Gartenanlage sucht immer Ehrenamtler*innen, Einsatz nach Absprache.
2108OhligsBlindenverein sucht ehrenamtliche Unterstützung bei Büro-/Schreibarbeiten nur mittwochs 10:15 h-13:00 h.
Sobald wieder normaler Ablauf möglich ist, werden Ehrenamtler*innen gesucht für Einzelbetreuung, Begleitpersonen für verschiedene Gelegenheiten (Spaziergänge Ausflüge, Arztbesuche), Unterstützung bei gemeinsamen Fahrten, Veranstaltungen, Feiern. Bei Begleitung anfallende Fahrtkosten/Parkgebühren werden erstattet.
2109KrahenhöheSeniorenheim sucht Ehrenamtler*innen für die Einzelbetreuung, gerne auch Herren für einige neue männliche Bewohner.
Evtl. erforderlicher Test kann vor Ort durchgeführt werden.
2110MitteStiftung sucht ehrenamtliche Ausbildungs-Pat*innen für Jugendliche (digitale Verbindung der Paten mit den Jugendlichen muss möglich sein).
Voraussetzungen: gute Deutschkenntnisse (in Schrift und Wort), Microsoft Office, Netzwerke, Social Media, Videokonferenzen, digitale Kommunikation. Das alles ist heute bei Jugendlichen selbstverständlich und darf daher für die Ausbildungs-Pat*innen kein Fremdwort sein.
2111MitteStiftung sucht Ehrenamtler*innen für die Herstellung von Bienenwachstüchern (Heimarbeit, digitale Verbindung der Mitwirkenden). Tücher und Bienenwachs werden gestellt, Decke und Bügeleisen sollten vorhanden sein.
2113HöhscheidSeniorenheim sucht ständig Ehrenamtler*innen für die Einzelbetreuung, gerne auch musikalische Gruppenangebote (Klavier, Gitarre, Gesang)
2114OhligsSeniorenheim sucht ständig Ehrenamtler*innen für Einzelbetreuung und Gruppenarbeit, nach Bedarf/Absprache.
2115RemscheidKatholischer Gefängnisverein sucht Ehrenamtler*innen für Gesprächs- und Gruppenangebote für Inhaftierte, (nur inhaftierte Männer) Unterstützung bei der Wiedereingliederung und bei Behördengängen, Abwicklung von Schriftverkehr.
Einsatzorte: Wuppertal und Remscheid
Schulung 5 Termine Sept. und Okt. 2021
wichtige Voraussetzungen: Einfühlungsvermögen, Verlässlichkeit, Verschwiegenheit, die Fähigkeit zuzuhören.
Gewissenhafte Einarbeitung und Betreuung während der Tätigkeit sowie ständige Schulungen sind selbstverständlich.
Mindestalter der Ehrenamtler*innen: 21 Jahre
2116WaldEinzelbetreuung für Seniorin gesucht. Spaziergänge, Unterhaltung
2117OhligsSeniorenheim sucht Hilfe im Küchen- und Service-Bereich (Frühstück und Mittagessen der Bewohner)
2118GräfrathUnterstützung der Ehrenamtler*innen der Kirchengemeinde bei der Gestaltung, Pflege Website, Hilfestellung beim Umgang mit Wordpress (gute Grundkenntnisse sind vorhanden, bedürfen aber der Erweiterung
2121WaldSeniorenheim sucht Skatspieler*innen für Seniorenrunde
2101WaldEhrenamtler*innen für leichte Außen-/
Gartenarbeiten im Bereich der Hallen/TennisanlageBaum-/Garten/ Rasenschnitt, Säuberungsarbeiten

Kleine Anerkennungen (z.B. Gutscheine)
2122MitteEhrenamtler*innen für Beschäftigung von Kindern in Gruppen
-Vorlesen, Spielen, Singen-
2123MitteEhrenamtler*innen für Unterstützung bei der Betreuung von Kindern
Zeit: etwa 12.00h-13.30h
2124MitteStiftung sucht für Einzelbetreuung von Kindern (Gestaltung nach Kinderwunsch, Vorlesen, Zuhören, Spielen...) Ehrenamtler*innen, 1xwöchentlich, nach Schulschluß/ nachmittags
2125Mitte/
Höhscheid
Gemeinnütziger Verein sucht Ehrenamtler*innen für Klienten des Vereins (psychische Probleme), Unterstützung und Hilfe bei
1) Gartenprojekt : Schrebergarten
Arbeiten
2) Ombudsteam: Fürsprachen und Beschwerden
3) Freizeit: Organisation/ Durchführung von diversen Freizeitaktivitäten

Haben Sie Interesse an einer der oben genannten ehrenamtlichen Tätigkeiten? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu einem Mitglied unseres Beraterteams auf, oder schicken Sie eine E-Mail an info@solinger-freiwilligen-agentur.de.