Aktivia 2019 gut besucht

Dank des großen Andrangs an Seniorinnen und Senioren kam unser Anliegen, Ehrenamtler zu gewinnen, nicht zu kurz. Es gab viele Gespräche und interessante Kontakte, und wir hoffen,  dass einige Ehrenamts-Interessent*innen auch den Weg zu einer unserer nächsten Beratungen finden und wir dann ein ausführlicheres Gespräch führen können!

SoFrei-Stand

Auch die liebevoll angefertigten Taschen aus Stoffresten wurden gut angenommen, und viele wechselten gegen eine Spende den Besitzer. Vielen Dank unserer “Taschenexpertin” Giovanna Pfeffer und danke auch für die vielen Spenden.

Taschen aus Stoffresten

Leider konnte das von uns vorgesehene “Rate-/Wissens-/Schätzquiz” nicht durchgeführt werden. Die örtlichen Gegebenheiten erwiesen sich leider als zu klein, zu eng, und die Geräuschkulisse hat uns auch zu schaffen gemacht. Die Voraussetzungen waren also nicht optimal. Aber “was nicht ist, kann ja noch werden!” Preise gab es bei uns trotzdem! Von der selbst gefertigten Plattenschale über Therabänder, Schlüsselanhänger und viele nette Kleingewinne war einiges zu haben. Und wir alle hatten viel Spaß dabei!

Bürgermeister Ernst Lauterjung (links) besucht den SoFrei-Stand
mit Ulrich von zur Gathen und Klaus Kamp