Unser Résumé zu Leben braucht Vielfalt 2019

Und leider schon wieder vorbei! –“Leben braucht Vielfalt 2019“ Kultur und Umwelt in Solingen.

Ein reger Besucherandrang war festzustellen.  Verschiedene Nationalitäten und Religionen waren vor Ort, vielfältige kulinarische Köstlichkeiten wurden hier angeboten. All das kam hier zusammen. Und zwar in aller Freundschaft und Freundlichkeit. Keine Ressentiments waren zu spüren.

Hier waren alle einfach mal “gleich” und unter- und miteinander verbunden. Wäre es doch immer so!

Die Befürchtung, das Fest könne „ins Wasser fallen“, hatte sich zum Glück nicht bestätigt. Bis auf eine kleine Regenpause war Petrus den Ausstellern gnädig.


Wir konnten einige interessante Gespräche führen, und es wird sich herausstellen, ob und wie sich diese weiterentwickeln werden.


Die Umweltschutzparole war deutlich und überall zu spüren. Nicht nur SoFrei bot wieder verwertbare Taschen an! Allerdings wagen wir zu bezweifeln, dass die vielen anderen Taschen mit solcher Liebe wie die unseren angefertigt wurden! Alle handgemacht von unserer „Taschenkünstlerin Giovanna“ und noch akkurat gebügelt! Danke dafür.


Wer noch keine hat: Auf der Aktivia werden wir wieder einen „Schwung unters Volk bringen“.

Übrigens hat auch unser OB für seine Frau eine Tasche erstanden. Bei seinem Rundgang auf dem Fest führte ihn sein Weg auch zu uns und somit in den Besitz eines neuen Stoffbeutels.

SoFrei auf der “Leben braucht Vielfalt 2019”
Foto: Presse

Alles in allem: Ein gelungenes Fest! Und wir freuen uns auf das kommende Jahr.

OB Kurzbach mit Frau auf dem Stand der SoFrei zur “Leben braucht Vielfalt 2019”
Foto: Hans-Reiner Häußler