Ehrenamt – einmal anders

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt: “Was steckt eigentlich hinter einem Ehrenamt? Was macht ein Ehrenamtler? Wo wird er gebraucht?” Unser Vorstandsmitglied Annette Mjartan hat sich darüber Gedanken gemacht und versucht es zu erklären:

Zurzeit, da ist das Ehrenamt

ein viel genanntes Wort im Land.

Doch fragt wer nach „Ich bitte sehr,

erklärt’s genauer!“, wird’s oft schwer.

Versuchen will ich’s jetzt und hier,

im Folgenden, gereimt von mir.

 

Ehrenamtler spenden Zeit

und sind zur Hilfe gern bereit.

Sie setzen ihre Dienste ein

in Schulen, im Seniorenheim.

Auch im Museum oder Zoo,

sind alle über Hilfe froh,

von ehrenamtlich tätig Händen,

die ihre Hilfe reichlich spenden.

 

Viele Menschen leiden Not,

fühlen Angst und sich bedroht.

Durch das Ehrenamt auf Erden,

kann ihnen oft geholfen werden.

Der Weg ist häufig gar nicht weit,

zu dem, der freut sich über Zeit,

die wer zu spenden ist bereit.

 

Hilfsanfragen gibt’s sehr viel,

so kam die SoFrei denn ins Spiel.

Und fragt wer, wo er helfen kann,

dann bietet sie ihm Ratschlag an.

 

Denn möglich ist’s, sie findet das,

was ihm gefällt und ihm bringt Spaß.

Die Richtung, die er möchte wählen,

die soll er im Gespräch erzählen.

Will er die Zeit den Kindern spenden?

So kann er sich an Schulen wenden.

Für Hilfe bei den Hausaufgaben

würd‘ manches Kind ihm danke sagen!

 

Mag er’s eher kulturell,

ist die SoFrei auch zur Stell.

Prüft, was könnt‘ passen wohl für ihn.

Ist’s das Rechte, macht es Sinn?

Perfekt ist’s, wenn es ihm gefällt.

Dann ward das rechte Amt gewählt.

 

Drum hast du Fragen, komm vorbei,

beim Ehrenamt hilft die „SoFrei“.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen Freunden und Förderern, allen Partnern, allen Mitgliedern und – vor allem – allen ehrenamtlich Tätigen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr!

Der Vorstand der Solinger Freiwilligen Agentur e.V.

Detlev Scholz, Angelika Dittmann, Annette Mjartan (sitzend v.l.n.r), Helmut Sättler, Franz Metzinger, Karl Willi Bick, Hans-Reiner Häußler (stehend v.l.n.r.)